Freiverkauf » Graphik » Objekt-Nr.: 156188

Kategorie : Graphik
Technik : Stahlstich
Material : Papier
Art: : Stadtansichten
Land: : Großbritanien
Alter: : 19. Jahrhundert

Limit
:
18,00 €

Bitte geben Sie einen gültiges Höchstgebot ein.

Charles Heath (der Ältere 1785 - 1848) - Kolorierter Stahlstich/Papier, "Danzig", 19. Jhd.

guter Erhaltungszustand, unter Passepartout hinter Glas im Kunstrahmung, Sichtmaße: 17cm x 11cm, Gesamtmaße: 28cm x 21cm

Charles Heath (der Ältere 1785 - 1848)

geboren am 1.3.1785 in London - gestorben am 18.11.1848 ebenda

Englischer Aquarell-Maler und Reproduktionsstecher. Sohn des James und Halbbruder des George Heath. War Schüler seines Vaters und radierte schon im Alter von 6 Jahren einen Kopf (Druck im Britischen Museum). Die Technik des Stahlstichs wurde 1820 von ihm entwickelt. Das neue Verfahren ermöglichte sehr feine und exakte Darstellungen und wurde schon bald für Stadt- und Landschafts-Darstellungen genutzt. Er veröffentlichte seine Werke in den bekannten Klassikerausgaben "Landscape Annual", "Keepsake" und "Picturesque Annual". In zahlreichen kleinen Platten entwickelt er ebensoviel Geschmack wie Zartheit, während von seinen Bildnisstichen besonders die vortreffliche "Lady Peel", nach T. Lawrence, gerühmt wird. Bewundernswert ist seine technische Geschicklichkeit und die Treue in der Wiedergabe der verschiedenen Vorlagen. Zu seinen Schülern gehörten Doo und J.H. Watt. War einer der ersten Mitglieder der Society of British Artists, aus der er aber bald austrat. Literatur: Thieme Becker, Band XVI (Hansen-Heubach), Seite 191.