Freiverkauf » Graphik » Objekt-Nr.: 134444

Kategorie : Graphik
Technik : Siebdruck
Material : Papier
Art: : Hafenbilder
Land: : Deutschland
Alter: : 20. Jahrhundert

Limit
:
10,00 €

Bitte geben Sie einen gültiges Höchstgebot ein.

Heinrich Kasten (1899 - 1966) - farbiger Siebdruck von 1958, "Les Baux (Côte d'Azur)"

links unten mit Bleistift betitelt "Les Baux", rechts unten mit Bleistift signiert und datiert "Heinr. Kasten (19)58", sehr guter Erhaltungszustand - unbeschnitten und ungerahmt, Blattmaße: 30,5cm x 43cm, Maße der Darstellung ca.: 27cm x 37cm

Heinrich Kasten (1899 - 1966)

geboren am 11.6.1899 in Hamburg-Altona - gestorben um 1966 ebenda

Deutscher Landschaftsmaler, Graphiker, Zeichner und Kunstpädagoge. Studium an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg bei den Professoren Julius Wohlers und Arthur Illies. Anschließend Kunsthistorische Fortbildung an der Universität Hamburg. Später an der Staatlichen Kunstgewerbeschule in Hamburg-Altona. Studienreise nach Paris. Er war Mitglied des Berufsverbandes bildender Künstler Hamburgs und der Hamburgischen Künstlerschaft e.V. (gegründet 1920). Bekannt durch Spätimpressionistische Landschaftsbilder aus Hamburg und Norddeutschland, Landschaften in Schleswig und Werftbilder. Jährliche Gruppen-Ausstellungen: Kunsthalle Hamburg, Galerien in Hamburg, Berlin, München, Darmstadt, Lübeck, Kopenhagen etc. und im gesamten norddeutschen Raum. Einzel-Ausstellungen: 1937 Kunstverein Hamburg, 1947 Kunstausstellung Kampen auf Sylt. Auszug aus einer der vielen Kunstkritiken: "Kasten fängt in seinen zart empfundenen Aquarellen die dichte Atmosphäre nördlicher und südlicher Landschaften bei lichter, leicht pastoser Farbgebung ein. Seine Tuschzeichnungen und Druckgraphiken sind durch die Unmittelbarkeit des Natureindrucks von starkem Stimmungsgehalt. Alle Arbeiten zeigen einen großen Könner". Literatur: Volker Detlef Heydorn - "Maler in Hamburg 1966-1974", Christians Verlag Hamburg 1974, Seite 130.