Freiverkauf » Uhren » Objekt-Nr.: 151334

Kategorie : Uhren
Technik : Handaufzug
Material : Stahl
Art: : Taschenuhren
Land: : Schweiz
Alter: : 20. Jahrhundert

Limit
:
15,00 €

Bitte geben Sie einen gültiges Höchstgebot ein.

Taschenuhr der Fabrique D'Horlogerie Optima, Grenchen, um 1920

weißes Emaille Ziffernblatt mit schwarzen römischen Ziffern, tiefergelegte Sekunde, im Gehäusedeckel graviert "Remontoir, Cylindre, 8 Rubis", "JH. Schmidtmeyer", "FP", Handaufzug, nicht gangbar, Ziffernblatt beschädigt, Gehäuse - Durchmesser: 4,5cm

Fabrique D'Horlogerie Optima, Schweiz

gegründet um 1918 in Grenchen (Schweiz) - tätig bis heute in Le Locle (Schweiz)

Schweizer Uhrenfabrik. Von Franz Peter um 1918 in Grenchen gegründet. Der ursprüngliche Name lautete F. Peter, Fabrique D'Horlogerie Optima. Wie auch viele andere Uhrenfabriken geriet Optima durch die Krise des Jahres 1930 in Konkurs, die Uhrenfabrik wurde verkauft. Einige Zeit später wurde sie wieder aktiv, ab dieser Zeit taucht der Name Albert Grossenbacher auf, seitdem wurden die Uhrwerke mit Alb. Grossenbacher oder Optima signiert. Die Firma nennt sich heute Optima, Swiss Watch Since 1923, was aber nicht ganz richtig ist, denn eigentlich ist sie etwa 5 Jahre älter.