Auktion (214) » Gemälde » Katalog-Nr.: 105

Kategorie : Gemälde
Technik : Öl
Material : Malkarton
Art: : Portraits
Land: : Deutschland
Alter: : 20. Jahrhundert

Limit
:
750,00 €

Wenzel Hablik (1881 - 1934) - Öl / Tempera auf Malkarton, "Mädchenportrait"

unten rechts monogrammiert, guter Erhaltungszustand, hinter Glas im original Rahmen, Bildmaße: 28,8cm x 23cm, Gesamtmaße: 35,5cm x 31cm

Wenzel Hablik (1881 - 1934)

geboren am 4.8.1881 in Brüx (Böhmen) - gestorben am 23.3.1934 in Itzehoe (Schleswig - Holstein)

Deutscher Maler, Graphiker und Kunstgewerbler. Ab 1902 Kunstgewerbeschule des österreichischen Museums für Kunst und Industrie in Wien. Erste Architekturzeichnungen mit kristallinen Motiven. 1906 Wechsel nach Prag an die Akademie der Bildenden Künste. Mitglied des Deutschen Künstlerbundes, des Deutschen Werkbundes, des "Arbeitsrat für Kunst" und der "Gläsernen Kette". Zählt zu den lange verkannten Künstlerpersönlichkeiten dieses Jahrhunderts. Die utopischen Architekturentwürfe fanden zumindest in avantgardistischen Kreisen bereits relativ früh Annerkennung. Kriegszeichner auf der Insel Sylt, malte u.a. großartige Ansichten der Nordseeküste und des Meeres, in denen Elemente des Jugendstils und des Expressionismus zu einem unverkennbaren Stil zusammentraten. Einzigartig sind auch Auseinandersetzungen mit kosmischen Phänomenen, insbesondere seine Darstellung des Weltalls. Literatur: Vollmer, Band II (E-J), Seite 347.